Aktuelles



08.05.2018

Liebe Tischtennisfreunde,

leider müssen wir euch mitteilen, dass das diesjährige 24-Stunden-Turnier aufgrund zu weniger Anmeldungen nicht stattfinden wird. 

Bereits in den letzten Jahren ging der Trend dazu, dass sich viele Teams erst ein bis zwei Wochen vor Turnierbeginn angemeldet hatten, sodass wir als Veranstalter stets um eine ausreichende Teilnehmerzahl bangen mussten.

Dieses Jahr hat es uns leider erwischt. Bei lediglich 18 angemeldeten Zweier-Teams sehen wir uns leider gezwungen, unser traditionsreiches Turnier seit der Premiere 1990 erstmals offiziell abzusagen.

In den besten Zeiten meldeten sich weit über 40 Teams zu unserer beliebten (nicht TTR-relevanten) Veranstaltung an, Teilnehmer von jung bis alt und von Kreisklasse bis 2. Bundesliga waren vertreten.

Bei der aktuell geringen Teilnehmerzahl macht die Ausrichtung sowohl aus wirtschaftlicher als auch organisatorischer Sicht für uns bedauerlicherweise keinen Sinn. Für eine Turnierdauer von ca. 24 Stunden würden rund um die Uhr fast mehr Helfer benötigt als Spieler anwesend wären.

Die bereits angemeldeten Teams wurden inzwischen persönlich über die Absage des Turniers informiert. Wir bitten um euer Verständnis!

Wie es künftig mit unserem Turnier weitergehen wird und ob wir nächstes Jahr einen erneuten Versuch starten werden, wissen wir selbst noch nicht.
Wir hoffen, dass dies nicht das Ende unseres Traditionsturniers sein wird!!!

Für eure Meinungen, Wünsche, Kritik, Lob und Anregungen wären wir euch dankbar!!

Eure Tischtennis-Abteilung des TSV Ellhofen e.V.

03.09.2017

Anlässlich des 80-jährigen Bestehens des Musikverein Ellhofen fand im Rahmen des Sulmtalmusikfestes am Sonntag ein Festumzug statt.

Bei herrlichem Wetter und blauen Himmel machten sich ab 14 Uhr zahlreiche Vereine aus Ellhofen und Umgebung auf den Weg von der Sporthalle bis zum Festzelt beim Rathaus.

Dabei säumten zahlreiche Zuschauer die Straßenränder und trugen zur insgesamt tollen Stimmung bei!

 

Auch unsere Tischtennisabteilung hat sich gerne dem Umzugstross angeschlossen. Es wurden Süßigkeiten an Kinder verteilt und dazu noch feinstes "mobiles Tischtennis" dargeboten.

Im Anschluss an den kurzweiligen und spaßigen Umzug ließen wir den Sonntag im sehr gut besuchten Festzelt ausklingen...

 

Dankeschön an alle, die sich die Zeit genommen haben und beim Umzug dabei waren sowie an Petra, Antje und Lars fürs Befüllen unseres Bollerwagens!

 


26.08.2017

Julia & Marcel haben sich das Ja-Wort gegeben!

 

Bei strahlendem Sonnenschein hat unsere Mitspielerin Julia ihren Marcel am 18. August 2017 im St. Andréschen Schlösschen in Bad Friedrichshall geheiratet.

 

Dies wurde am Tag darauf kräftig auf der Hochzeitsparty beim Kleintierzuchtverein in Bad Friedrichshall gefeiert, wozu die beiden alle Abteilungsmitglieder eingeladen hatten. Vielen Dank für das schöne Fest!

 

Eine Woche später - am 26. August und abermals bei fantastischem Wetter - bekräftigten Julia und Marcel den Bund der Ehe vor Gott in der katholischen Kirche in Affaltrach.

 

Die Abteilung wünscht den Vetters für die Zukunft alles Gute!!


20.07.2017

Unser Tischtennis-Nachwuchs von der Grundschule Ellhofen feierte am vergangenen Donnerstag bei einem leckeren Eis das Ende des Schuljahres und den Beginn der Sommerpause.

Wir hoffen, die Nachmittage mit Schläger und Ball haben euch viel Spaß gemacht! 

Besonderer Dank gilt unseren Betreuern Antje Wohlbold, Petra Stichler, Jakob Deutschle und Arno Fellger, die im vergangenen Schuljahr wieder viel Zeit und Mühe investiert haben!

Ein großes Dankeschön auch an euch Mädels und Jungs für eure Teilnahme und euer Interesse! Vielleicht bleibt ihr ja dem Tischtennis-Sport treu...

 

Schöne Ferien!


14.07.2017

Melanie und Matthias haben geheiratet!

 

Am 14. Juli 2017 gaben sich die beiden das Ja-Wort in Zaberfeld!

Herzlichen Glückwunsch und für eure gemeinsame Zukunft die allerbesten Wünsche!!


06.06.2017


20.05.2017

Am 20. Mai fanden nach wenigen Jahren Pause endlich wieder einmal unsere abteilungsinternen Vereinsmeisterschaften statt.

In den Kategorien Einzel, Doppel und Mixed-Doppel durften sich unsere Abteilungsmitglieder im Wettkampf miteinander messen, ehe man beim geselligen Beisammensein die erbrachten Leistungen Revue passieren und den sportlichen Tag ausklingen ließ...

Die Platzierungen in den einzelnen Kategorien lauteten:

 

Einzel:                        (aufgrund der geringen weiblichen Teilnehmerzahl wurden die Damen- und Herrenkonkurrenzen zusammengelegt)

 

01.  Müller, Holger

02.  Knatz, Christof

03.  Hausdorf, Kevin

04.  Barth, Manfred

05.  Wohlbold, Antje

06.  Kübler, Klaus,

07.  Stichler, Marcel

08.  Dierolf, Ulrich

09.  Wolf, Monika

10.  Kraft, Carolin

11.  Schmoll, Lukas

12.  Beer, Timo

13.  Rank, Sonja

14.  Semmler, Gerold

15.  Fellger, Arno

 

Doppel:

 

01.  Wolf, Monika / Kübler, Klaus

02.  Rank, Sonja / Knatz, Christof

03.  Stichler, Marcel / Dierolf, Ulrich

04.  Barth, Manfred / Schmoll, Lukas

05.  Müller, Holger / Semmler, Gerold

06.  Hausdorf, Kevin / Beer, Timo

07.  Wohlbold, Antje / Kraft, Carolin

07.  Fellger, Arno / Wohlbold, Antje

 

Mixed-Doppel:

 

01.  Kraft, Carolin / Müller, Holger

02.  Wolf, Monika / Kübler, Klaus

03.  Wohlbold, Antje / Hausdorf, Kevin

03.  Rank, Sonja / Knatz, Christof

 

Einzel Ü70:

 

01.  Fellger, Arno

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Spielerinnen und Spieler zur Teilnahme! Denn dabei sein ist alles!!

 

 


29.04.2017

Bei den Pokalendrundenspielen des Bezirks Heilbronn in Offenau waren in der Saison 2016/2017 sage und schreibe 3 Mannschaften des TSV Ellhofen am Start.

 

Nachdem sich die Spierlerinnen unserer 1. Damenmannschaft im Halbfinale gegen die Spvgg Oedheim mit 4:1 deutlich durchsetzen konnten, zeigten sie auch im Finale eine starke Leistung. In einer spannenden Partie bezwangen sie die Damen aus Erlenbach schließlich mit 4:2 und wurden erneut Bezirkspokalsiegerinnen! Herzlichen Glückwunsch!!
Aufstellung: Monika Wolf (nur Halbfinale), Anne Seidel, Antje Wohlbold, Julia Tränkle (nur Finale)

 

Im Kreisklasse-Pokalwettbewerb konnte sich unsere 2. Damenmannschaft ebenfalls für das Halbfinale qualifizieren. Und das hatte es in sich! Nach einem langen und harten Kampf mussten sich unsere Spielerinnen leider den Damen aus Oedheim mit 3:4 geschlagen geben.
Im kleinen Finale unterlag man schließlich den Sportfreundinnen aus Neckarwestheim mit 1:4 und schloss mit dem 4. Platz im Kreisklasse-Pokal ab. Kompliment!!

Aufstellung: Sonja Rank, Carolin Kraft, Tasja Bickel

 

Als einzigstes TSV-Männerteam war unsere 3. Herrenmannschaft bei der Pokalendrunde vertreten. In der Entscheidung der Kreisklasse D traf man im Halbfinale zunächst auf den Gastgeber aus Offenau. Wohl aufgrund der frühen Spielzeit verlor man deutlich mit 0:4.
Im Spiel um Platz 3 ließ man sich jedoch nicht die Butter vom Brot nehmen. Mit einem 4:2-Sieg gegen die TG Böckingen durfte man doch noch aufs Treppchen und sicherte sich die Bronzemedaille! Ihr seid das Aushängeschild der TSV-Herren!

Aufstellung: Kevin Hausdorf, Steffen Barth, Lukas Schmoll